Kinder und Jugendarbeit

Kinder und Jugendarbeit

Jonathan Jung

Wir sind froh und dankbar, euch Jonathan Jung vorstellen zu dürfen.

Jonathan wird die nächsten zwei Jahre seinen Dienst als Jugendleiter innerhalb der KfB verrichten. Hierbei wird er die Jungschar ausrichten und aktiv leiten.

Zudem ist er   hauptverantwortlicher Ansprechpartner bei Fragen  rund um die Kinder – und Jugendarbeit.

Jonathan ist 22 Jahre jung. Aufgewachsen ist er in einem christlichen Elternhaus in einem kleinen beschaulichen Dorf im Westerwald (nähe Altenkirchen).

Seine Familie besteht aus seinen Eltern und zwei weiteren Geschwistern.
Durch seine Heimatgemeinde hat er jede Art von Jugendarbeit durchlebt und mitgestaltet. Seine große Leidenschaft ist der Sport, egal ob Schwimmen, Spikeball oder Kampfsport, Jonathan ist sofort mit Leib und Seele dabei. Nachdem er 2018 sein Abitur beendet hatte, machte er ein freiwilliges soziales Jahr beim Sport-missionarischen Projekt „Jump“ des SRS und CVJM Baden.

Danach absolvierte er ein Theologiestudium auf dem Theologischen Seminar Rheinland (TSR), der Bibelschule des Neues Leben Zentrum in Wölmersen, im Westerwald.

Seit September 2021 ist er im Rahmen eines zweijährigen dualen Studiums über das TSR und das Baptist Theological Collage (BTC) Südafrika als Jugendleiter in der KfB angestellt.

Mit seiner Begeisterung zum Sport, seinem tief im Herzen verankerten Glauben und der Liebe zu unserem Herrn Jesus Christus, möchte Jonathan seinen Dienst dazu nutzen, Kinder und Jugendliche jeden Alters zu erreichen.

Er hat die Erfahrung gemacht, dass Sport zum einen verbindet und zum anderen kulturelle wie auch sprachliche Barrieren und Grenzen überwindet. Es ist die beste und gesündeste Art, Action, Gemeinschaft und Ausgleich von dem oft eintönigen Alltag zu schaffen.

Sein Ziel ist es, dass die Gemeinde ein Ort wird, an dem Kinder und Jugendliche, zu jederzeit hinkommen können, sich willkommen und geborgen fühlen, Gemeinschaft erleben und Gott kennenlernen dürfen.