Liebe und Reis für Gambia

Liebe und Reis für Gambia

„Liebe und Reis für Gambia“ ist ein Projekt, das Menschen in Westafrika neue Hoffnung und die Liebe von Jesus Christus bringen soll. Ein Afrikaner sagte einmal: „Wir brauchen euer Brot, um leben zu können, aber wir brauchen Gottes Wort, um leben zu wollen.“ So ist es uns wichtig, den Menschen das Wort und die Liebe Gottes weiterzusagen, gleichzeitig aber auch ein offenes Ohr zu haben für ihre Sorgen und Nöte. 

Gambia ist das kleinste Land Afrikas und hat nur knapp zwei Millionen Einwohner. 95% der Bevölkerung sind Muslime. Nur 2% der Bevölkerung sind Christen. Viele, die zum Christentum konvertieren, erleiden Nachteile.  Der Verein „Liebe und Reis für Gambia e.V.“ bemüht sich besonders um Jugendliche, die in der Regel ohne Arbeit und Ausbildung sind und denen es an Lebensmitte und Perspektiven fehlt. 

Mit Spenden werden Arzt- und Zahnarztbesuche, sowie Schulbesuche für Kinder finanziert, Ausbildungsplätze für heranwachsende Jugendliche organisiert und bedürftige Familien und Kinder werden mit Reis versorgt. Ebenso ist es dank Spenden möglich per Schiff Kleidung, Betten und Matratzen, Fahrräder, Motorräder, Arbeitsgeräte wie bspw. Nähmaschinen, medizinische Geräte, Handys, Computer, Reifen und vieles mehr nach Gambia zu liefern. 

Wir freuen uns sehr, wenn auch du unsere Arbeit im Gebet oder mit einer finanziellen Spende unterstützen möchtest. Hier geht’s zum Spendenformular:  

http://www.liebe-und-reis.de/de/spenden.html

Wenn du eine Spendenbescheinigung haben möchtest, gib bitte beim Überweisungsvorgang deine Kontaktdaten an. Die Spendenbescheinigungen werden jeweils zu Beginn des Folgejahres durch den Verein Liebe und Reis für Gambia e.V. erstellt.